Jürgen Greiner Autor

eBay (ohne Kleinanzeigen) und PayPal

Der wohl größte Marktplatz im Internet, also eine Website bzw. eine Sammlung von Websites, wo Handel getrieben wird, ist nach wie vor eBay. Hier scheint man alles zu finden, wenn man nur lange genug sucht. Und hier kann man wohl auch alles verkaufen, wenn man etwas Geduld hat. Aber meistens geht es ziemlich schnell, dass man fündig wird oder dass sich ein Käufer für ein Angebot findet.

eBay gibt es schon lange, vor allem in den USA, aber auch hier in Deutschland ist eBay so etabliert, dass jede(r) sofort weiß, was damit gemeint ist. Das traditionelle eBay war angetreten, einer der sichersten Marktplätze im Internet zu sein. Dafür wurde auch viel getan und einen großen Anteil daran, dass der Handel bei eBay größtmöglich sicher ist, hat der Online-Bezahldienst PayPal.

Die Idee hinter eBay war, dass die Verkäufe nicht anonym stattfinden sollten, sondern dass der Verkäufer zum einen von eBay hinsichtlich seiner Person überprüft wurde und dass sein Verhalten beim Handel von anderen bewertet wurde. Wer als Verkäufer immer sorgsam und ohne Verzug seine Geschäfte abgewickelt hat, konnte sich mit der Zeit einen Status als vertrauenswürdiger Verkäufer erarbeiten, denn der potentielle Käufer konnte dieses Profil vor dem Kauf einsehen.

1 23456789Übersicht Beiträge
----
Jessica und die Odenwaldbande
Zurück zur Startseite